Griaß enk auf da Bsuchalm!

Die Bsuchalm

Sehr geehrte Gäste

Wir haben ab dem 27. September geschlossen und freuen uns darauf Sie im Sommer 2022 wieder begrüßen zu dürfen!

Melanie und Klaus mit Familie und Team

Die Bsuchalm liegt im hinteren Stubaital auf 1580 m (5184 ft) Seehöhe im Langental. Direkt auf dem Weg zur Nürnberger Hütte.

Neben der hervorragenden Bewirtschaftung (warme Küche mit Wildgerichten, hausgemachten Kuchen und ausgezeichneter Hausmannskost aus vorwiegend heimischen Produkten) bietet die Alm einen grossen neuen Kinderspielplatz und einen grossen Stein zum Klettern. Darüber hinaus ist die Bsuchalm Ausgangspunkt für viele bekannte Touren ins Hochstubai.

Wegbeschreibung

Start: Parkplatz (1370 m / 4495 ft) an der Gletscherstraße, ca. 1 km (0.62 mi) nach Ranalt
Ziel: Bsuchalm (1580 m / 5184 ft)
Schwierigkeit: leicht, Fahr- oder Wanderweg.
Gehzeit: ca. 50 min. (1.6 km / 1 mi)

Ausgangspunkt der Wanderung ist ein gebührenpflichtiger Parkplatz. Wenn sie etwas konsumieren bekommen Sie entweder auf der B’suchalm oder Nürnberger Hütte die Tagesgebühr rückerstattet. Rückerstattung nur mit Orginalabschnitt vom Parkschein den Sie bitt abgeben müssen. Der Parkplatz ist links an der Gletscherstrasse, ca. 1 km nach der Ortschaft Ranalt. Die Wanderung zur Alm (eine leichte Familienwanderung) führt entweder entlang eines sanft ansteigenden Fahrweges (auch mit Kinderwagen möglich) oder über einen Wanderweg. Zwei schöne Wanderungen zu uns auf die Alm führen auch von Ranalt aus zu uns oder von Tschangelair über den Wildenwasserweg wo direkt eine Brücke über den „Langetaler Wasserfall“ geht. Von der Bsuchalm aus hat man dann einen wunderschönen Ausblick auf den „Urfall“ – ein rauschender Wasserfall, der tosend aus einer engen Schlucht schiesst.

Translate »